17.11.2017 07:45
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Bern
Hundehasser legt Köder aus
Im Könizbergwald fand der Hund einer Frau mehrere grosse Fleischstücke. Ein Stück war mit Glasscherben bestückt.

Anfang Woche habe eine Berner Hundehalterin im Könizbergwald einen bedenklichen Fund gemacht, schreibt 20minuten.ch. Ihr Hund fand im Wald mehrere grosse Fleischstücke; diese waren versteckt im Laub und im Gehölz. In einem der Stücke befanden sich Glasscherben. Die anderen Esswaren haben auf die Frau "unscheinbar" gewirkt.  

Um andere Hundebesitzer zu warnen, hat die Hundebesitzerin ihren Fund auf Facebook publik gemacht. Ebenfalls die Kantonspolizei Bern wurde von der Frau in Kenntnis gesetzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE