25.03.2017 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Deutschland
Bauern planen Wolfswache
In Brandenburg gibt es am 31. März eine landesweite lange Nacht der Wolfswachen.

Am 31. März gebe es im deutschen Brandenburg  eine landesweite lange Nacht der Wolfswachen, schreibt topagrar.com. Landesbauernverband und Bauernbund würden gemeinsam mit Jägern und weiteren Bürgern zehn Veranstaltungen planen. Es soll öffentlich Solidarität mit betroffenen Weidetierhaltern gezeigt werden.

Die Organistoren beklagen von Jahr zu Jahr steigende Verluste durch zunehmende Wolfsangriffe. 

Das Land Brandenburg will in diesem Frühjahr zwei Wolfsbeauftragte befristet einstellen. . Bundesweit gibt es 46 bekannte Wolfsrudel, 22 davon leben in Brandenburg.

 

 

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE