4.10.2018 09:14
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
TV
«Bauer, ledig, sucht...»: Hat Simon mehr Glück?
Die 14. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» ist auf Sendung. Die Bäuerinnen und Bauern stehen vor dem Abenteuer ihres Lebens. Heute Abend ab 20.15 Uhr zeigt der TV-Sender 3+ die 13. Folge der 14. Staffel.

Im Kanton Bern beginnt der Tag bei Stephan (37) und Beatrice (33) mit Stallarbeit. Dass Beatrice tatkräftig auf dem Hof mithilft, beeindruckt Stephan. Der Milchbauer nutzt die Gunst der Stunde und belohnt seine Beatrice sogleich mit einem ersten Kuss. Auch bei Simon (36) aus dem Thurgau läuft es rund. Aufgeregt holt er seine neue Hofdame Julia (31) mit dem Motorboot ab. Die beiden gefallen sich auf Anhieb. Hat Simon bei seiner zweiten Hofdame nun mehr Glück? 

Bei Walliser Dominik (32) und Sicherheitsdienstlerin Daniela (28) geht es schleppend voran. Die Hofdame ist eher introvertiert und spricht nicht sehr viel. Dominik begründet dies mit Danielas Nervosität. Ist das der wahre Grund? Dagegen ist Sylvias (56) neuer Hofherr Beat alles andere als wortkarg. Der 60-Jährige fährt mit seinem eigenen Camper auf den Hof in und lädt Sylvia kurzerhand auf Prosecco und Wassermelone ein – der Start einer abenteuerreichen Hofwoche im Kanton Bern? 

Auch bei Obst- und Milchbauer Noldi (49) aus dem Kanton Obwalden steht die Hofwoche noch bevor. Der alleinerziehende Vater lässt seine fünf Kinder bei der Auswahl der Frau mitentscheiden. Einstimmig einigen sie sich auf Michaela. Die Begrüssung der Hundecoiffeuse ist herzlich, doch das erste Gespräch der beiden wirkt noch gehemmt. Liegt es an der Nervosität? Zu guter Letzt kehren wir ins schöne Bündnerland zu Mendi (41) und Karin (36). Nachdem Karin Mendis Familie kennengelernt hat, ziehen sich die beiden auf die Alp zurück. Bei Wein, Brot und zärtlichen Küssen lassen die beiden die Hofwoche romantisch ausklingen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE