1.10.2020 12:32
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
TV
«Bauer, ledig, sucht»: Abschied und Start
Die 16. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» ist wieder auf Sendung. Die Bäuerinnen und Bauern stehen vor dem Abenteuer ihres Lebens. Heute Abend ab 20.15 Uhr zeigt der TV-Sender 3+ die 7. Folge.

Für vier Bauern neigt sich die Hofwoche bei «Bauer, ledig, sucht» langsam dem Ende zu. Welche Bauern werden sich für immer von ihren Hofdamen verabschieden?

Der Bündner Bauer Andy hat sich für den letzten Tag der Hofwoche eine Überraschung überlegt. An einer atemberaubenden Location erzählt der 49-Jährige seiner Hofdame Karin (48), wie er die letzten Tage erlebt hat. Ob die Servicemitarbeiterin dasselbe empfindet?  Der Berner Markus ist schwer zu durchschauen. Die 52-jährige Pia weiss nach der Hofwoche immer noch nicht, ob sie dem Witwer gefällt. Ein letztes Mal konfrontiert die Luzernerin den 50-Jährigen und möchte eine klare Antwort haben. Haben die beide eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft?

Beim Berner Bauern Roland (52) und seiner Hofdame Sandra scheint es schon während der ganzen Hofwoche zu knistern. Für den Abschied hat sich die 48-Jährige deshalb eine besondere Überraschung ausgedacht – es geht hoch hinaus. Ob es sogar zum ersten Kuss der Staffel kommt? Der Bauer Andreas wünscht sich Kinder, die 39-jährige Rebekka hat dieses Kapitel allerdings bereits abgeschlossen. Nun haben die beiden Turteltauben eine Krisensitzung. Werden die St. Galler einen Kompromiss finden oder gehen der 41-Jährige und die Laborantin zukünftig getrennte Wege?

Für die einen endet die Hofwoche, für die anderen geht es weiter. Dreifach-Papi Antony und die temperamentvolle Concetta gönnen sich nach der strengen Hofarbeit ein Bier. Beim romantischen Picknick bricht die sonst so gut gelaunte Tessinerin in Tränen aus. Was der 36-jährige St. Galler wohl falsch gemacht hat?

Der 31-jährige Bauer Marcel freut sich, dass seine Hofdame Jasmin (24) ihm bei der Arbeit kräftig unter die Arme greift. Doch haben die beiden auch genügend Zeit, sich besser kennen zu lernen? Ausserdem stehen zwei neue Singles in den Startlöchern, um endlich ihre Herzensdame zu finden. Der attraktive Bauer Hansueli baut gerade ein neues Haus für seine zukünftige Familie. Liebesbote Marco Fritsche besucht den 36-jährigen Appenzeller und übergibt ihm die Liebesbriefe. Auch dem schüchternen Res stattet Marco einen Besuch ab. Seine Mutter Cornelia (60) ist der Meinung, dass der 30-jährige Berner noch nicht viel Erfahrung mit Frauen hat. Ob die Liebesbriefe das bald ändern?

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE