27.07.2015 09:34
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Wieslandkorrektur: Steine landen nach Sprengung auf Dach
Drei Männer haben am Samstagnachmittag in der Nähe von Sargans SG Wiesen ausgebessert. Bei einer Sprengung sind Steinfragmente bis zu 100 Meter durch die Luft gewirbelt. Dadurch wurde bei einer Scheune Ziegel beschädigt.

Die drei Männer haben gemäss Polizeiangaben um 17 Uhr bei Plons SG Steine gesprengt. Das Malheur ereignete sich bei der dritten Sprengung. Kleinere Fragmente des gesprengten Steins wurden bis zu 100 Meter weggeschleudert. Diese haben in der Folge eine einige Ziegel einer nahegelegenen Scheune in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zu Höhe des Sachschadens wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE