28.11.2012 11:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wetter
Viel Regen im Tessin - teilweise grosse Lawinengefahr im Süden
Das Mittelmeertief sorgt vor allem im Süden für intensive Niederschläge. Im Simplonmassiv und in den Tessiner Bergen fielen in den letzten 24 Stunden bis 60 Zentimeter Neuschnee. Entsprechend herrscht dort grosse Lawinengefahr.

Die Stufe 4 der fünfteiligen Gefahrenskala gilt gemäss  Lawinenbulletin des Institutes für Schnee- und Lawinenforschung vom  Monte-Rosa-Gebiet über die Tessiner Berge bis zum Berninamassiv.  Laut SF Meteo liegt die Schneefallgrenze im Süden bei 900 Metern in  der Leventina und bei 1700 Metern im Engadin.

In tieferen Lagen regnete es seit Montag intensiv. SF Meteo mass  im Tessin in den letzten 72 Stunden zwischen 70 bis 150 Millimeter  Niederschlag. An der Spitze liegt das oberste Maggiatal mit 144  Millimetern, gefolgt von der Magadinoebene mit 123 Millimetern. Bis  am Donnerstag muss nochmals mit 60 bis 100 Millimetern gerechnet  werden, was zu Murgängen und Erdrutschen führen könnte.

www.schweizerbauer.ch/wetter

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE