15.09.2020 12:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Ausserrhoden
Viehtransport: Polizei zufrieden
In Herisau AR hat die Kantonspolizei am Montagmorgen Viehtransporter kontrolliert. Die Polizei stellt den Landwirten und Transporteuren ein gutes Zeugnis aus.

Im Ebnet in Herisau wurde anlässlich des Viehmarktes eine Verkehrs- und Tiertransportkontrolle durchgeführt. Während mehreren Stunden wurden insgesamt 35 Fahrzeuge kontrolliert. Bei der Kontrolle wurden die Transporteure zudem über die Vorschriften informiert.

Die Bilanz der Kontrolle ist gut. Lediglich ein Fahrzeughalter wird bei der Staatsanwaltschaft wegen diverser Übertretungen zur Anzeige gebracht. Ein Fahrzeug wird beim Strassenverkehrsamt zur Nachprüfung gemeldet. 

«Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat festgestellt, dass der Grossteil der kontrollierten Viehtransporte die geltenden Strassen- und Tiertransportvorschriften einhält», heisst es in der Mitteilung. Sie stellt Bauern und Transporteuren deshalb ein gutes Zeugnis aus.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE