17.04.2018 18:25
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Sport
Umfrage: Mitglied bei Sportverein?
In der Schweiz gibt es rund 19'000 Sportvereine. Diese zählen knapp 2 Millionen Aktivmitglieder. Am meisten Mitglieder hat der Fussballverband, am meisten Vereine zählt der Turnerverband. Sind Sie in einem Sportverein Aktivmitglied. Wenn ja, in welcher Sportart? Und weshalb gerade dieser Sport? Abstimmen und mitdiskutieren

Die Schweiz ist eine Nation der Sportler. Hierzulande gibt es rund 19400 Sportvereine. Zusammen haben sie gegen zwei Millionen Aktivmitglieder, geht aus einem Bericht des Bundesamts für Sport (Baspo) und Swiss Olympic aus dem Jahr 2017 hervor. Noch 1996 zählte die Schweiz über 27'000 Vereine.

Höhere Vereinsdicht auf dem Land

Ein Viertel der Schweizer Wohnbevölkerung im Alter von 5 bis 74 Jahren macht in einem Sportverein mit. Typisch Vertreter ist der kleine Einspartenverein: Über zwei Drittel der Schweizer Sportvereine sind Kleinvereine mit weniger als 100 Mitgliedern. In den grösseren Vereinen sind aber drei Viertel sämtlicher Aktivmitglieder organisiert.

Die Vereinsdichte ist auf dem Land höher als in der Stadt und der Agglomeration. Zudem ist sie in der Deutschschweiz höher als in der französisch- und italienischsprachigen Schweiz. Im Espace Mittelland, in der Ost- und Zentralschweiz sowie generell in ländlichen Gemeinden gibt es die meisten Vereine. Dort machen rund 30 Prozent der Bevölkerung in einem Sportverein mit.

2957 Turnvereine

Zwei Drittel der Sportvereine nutzen öffentliche Sportanlagen und Schulsportanlagen. Täglich wird etwa während 25’000 Stunden Vereinssport in öffentlichen Sportanlagen betrieben, geht aus dem Bericht hervor. In jeder dieser Stunden sind durchschnittlich 16 Vereinsmitglieder aktiv. Wichtigste Einnahmequellen sind Mitgliederbeiträge, diese im Mittel 70 Franken für Kinder, 80 Franken für Jugendliche und 150 Franken für lizenzierte Aktivmitglieder. Der durchschnittliche Schweizer Sportverein verfügt über ein Budget von rund 60000 Franken und erzielt einen kleinen Einnahmeüberschuss von gut 1000 Franken.

Am meisten Vereine zählt mit 2957 der Turnerverband. Knapp dahinter folgt die 2943 Vereine des Schiesssportverbandes. Der Fussballverband (1440), Swiss Tennis (890) und Swiss-Ski (756) folgen auf den weiteren Plätzen. Diese fünf Verbände vertreten rund die Hälfte aller Schweizer Sportvereine. Ebenfalls über 500 Vereine gehören zu Swiss Athletics (524) und Swiss Volley (503).

Vermittelt wichtige Werte

Bezüglich Aktivmitglieder liegt der Fussballverband mit 281'521 an der Spitze. Beim Turnerverband sind 247'600 Personen Mitglied, bei Swiss Tennis 163'600, beim Golfverband knapp 90'000 und bei Swiss Ski 67’500. Der Verband für Pferdesport hat 39'200 Mitglieder, der Unihockeyverband 32'300, der Hornusserverband 7'700 Mitglieder und der Schwingerverband 5'950.

Sportvereine erfüllen nicht nur für die Gesundheit und den Sport im Allgemeinen eine wichtige Aufgabe, die Bedeutung geht über das hinaus. Sportvereine helfen, dass sich Menschen unabhängig ihre Herkunft, Geschlecht oder Alter integrieren können. Und sie vermitteln wichtige Werte wie Toleranz und Fairplay.

Sind Sie Mitglied in einem Verein? Wenn ja, in welcher Sportart und warum sind Sie Mitglied eines Vereins? Abstimmen und mitdiskutieren

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE