2.04.2020 12:53
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Basel-Land
Überholmanöver endet in Weide
Das Überholen wurde einem Autolenker zum Verhängnis. Er verlor dabei bei Langenbruck BL die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Fahrt endete abrupt in einer Weide.

Diese Fahrt wird ein 25-Jähriger so rasch wohl nicht mehr vergessen. Ausgangs Bärenwil BL setzte er zum Überholen eines vorausfahrenden Autos an.

In der darauffolgenden Linkskurve kam das Fahrzeug des jungen Mannes ins Schleudern. Das Auto überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pfosten sowie einem Baum. Anschliessend drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam in einer angrenzenden Weide schlussendlich zum Stillstand. 

Das Auto wurde bei der unruhigen Fahrt massiv beschädigt. Der 25-Jährige wurde beim Selbstunfall verletzt und musste ins Spital überführt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE