6.07.2016 12:27
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Traktor stürzt 80 Meter in die Tiefe
Ein fürchterlicher Unfall hat sich am Dienstagnachmittag in österreichischen Bundesland Niederösterreich ereignet. Ein Forsttraktor stürzte einen Steilhang hinab. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Der Mann war bei Furth an der Triesting, rund 60 Kilometer westlich von Wien, auf einem Waldweg unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam der Forsttraktor von der Strasse ab. In der Folge stürzte dieser 80 Meter den Steilhang hinunter, wie ORF Online berichtet.

Ein Baum verhinderte, dass das Gefährt weiter hinab stürzte. Auf dem Dach liegend kam der Traktor zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich noch selbstständig auf dem völlig demolierten Fahrzeug befreien. Anschliessend brach er zusammen. Arbeitskollegen alarmierten sofort die Rettungskräfte.

Die Bergung gestaltete sich als schwierig. Die Rettungskräfte errichteten ein Seilgeländer, um den Aufstieg zu erleichtern. Mittels einer Korbschleiftrage wurde der Mann auf den Forstweg gebracht. Nach einer erstmedizinischen Versorgung wurde er ins Spital geflogen. Sein Zustand gilt als kritisch.

Der Traktor konnte bisher nicht geborgen werden. Zur Höhe der Schadenssumme wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE