4.08.2020 12:53
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Glarus
Traktor knallt in Scheune
Am frühen Dienstagmorgen kam es in Matt GL zu einem heftigen Selbstunfall. Ein 16-Jähriger verlor die Herrschaft über einen Traktor. Das Fahrzeug kollidierte mit der Fassade eines Schopfs.

Der junge Traktorfahrer war gegen Mitternacht in Richtung Elm GL unterwegs. Im Bereich Rüti kam es zum folgenschweren Unfall.

Aus noch unbekannten Gründen kam der Traktor von der Strasse ab. Das Zufahrzeug durchbrach einen Strassenzaun und fuhr anschliessend über eine Wiese. Die Irrfahrt nahm ein abruptes Ende. Der Traktor prallte gegen eine Fassade einer Scheune und kam schliesslich zum Stillstand. 

Der 16-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. An der Strasseneinrichtung, der Scheune sowie am Traktor entstand hoher Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe wurde nicht kommuniziert. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE