10.02.2014 18:01
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Brasilien
Stromunterbruch: 45'000 Hühner verendet
Auf einer brasilianischen Farm sind 45'000 Hühner nach dem Ausfall des Ventilationssystems an einem Hitzschlag verendet. Zuvor war die Stromunterbrechung wegen Wartungsarbeiten angekündigt worden, wie lokale Medien am Sonntag berichteten.

Die Behörden seien auf den Fall in Martinópolis rund 550 Kilometer von São Paulo entfernt aufmerksam geworden, weil Anwohner sich über einen üblen Geruch beschwert hätten. Die Farmarbeiter hätten die Hühner vergraben, anstatt sie ordnungsgemäss zu entsorgen. Die Polizei befürchte eine Bodenverseuchung. Teile Brasiliens werden seit Wochen von einer Hitzewelle mit mehr als 40 Grad heimgesucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE