28.10.2013 17:38
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Schilter gerät über Stützmauer – Fahrer verletzt
Ein Landwirt hat sich bei einem Selbstunfall in Untervaz GR verletzt. Er geriet mit einem Schilter von der Strasse ab und überfuhr dabei eine kleine Stützmauer.

Der 76-Jährige war mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug in einem Wohnquartier unterwegs. Plötzlich geriet er von der Strasse ab und durchbrach einen Holzzaun. Das Fahrzeug überfuhr eine kleine Stützmauer und kippte anschliessend um, teilt die Bündner Kantonspolizei in einem Communiqué mit.

Bei einer Garageneinfahrt wurde der Schilter von einem Strauch gestoppt. Der Landwirt wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Der Landwirt musste ins Spital überführt werden. Weshalb der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, wurde nicht kommuniziert. Auch über die Schadenssumme wurden keine Angaben gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE