5.11.2018 14:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Ross und Reiterin verletzt
Am Samstagmorgen sind bei Degersheim SG ein Auto und ein Pferd kollidiert. Die Reiterin und das Ross erlitten leichte Verletzungen. Am Auto entstand Sachschaden.

Gemäss Polizeiangaben waren zwei Reiterinnen mit ihren Pferden in Richtung Flawil unterwegs. Ein Autofahrer setzte zum Überholmanöver an. Dabei prallte der 22-Jährige mit seinem Wagen gegen die linke Seite des Pferdes.

Die 65-jährige Reiterin wurde mit leichten Verletzungen ins Spital überführt. Auch das Pferd hat leichte Blessuren davongetragen. Am Auto entstand ein Sachschaden von über tausend Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE