14.01.2020 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Rinder aus Schwemmkanal gerettet
In Säriswil bei Bern sind am Sonntagabend zwei Rinder in eine missliche Situation geraten. Die Feuerwehr konnte die Tiere retten.

Der Vorfall ereignete sich auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Zwei Rinder fielen in einem Schwemmkanal, schreibt Schutz und Rettung Bern auf Facebook.

Die Einsatzkräfte kamen rechtzeitig auf den Bauernhof. Die Berufsfeuerwehr Bern, die Feuerwehr Wohlensee Nord, ein Tierarzt und der Landwirt konnten die beiden Tiere aus dem Schwemmkanal bergen. Die Feuerwehrleute stiegen dazu mit Schutzanzug und Atemschutzgeräten in den Kanal hinab.

Die beiden Rinder hatten Glück, sie blieben unverletzt und sind wohlauf. Weshalb sich die Spaltenböden verschoben haben, ging aus der Meldung nicht hervor.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE