24.10.2015 19:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Deutschland
Polizist erschiesst Stier
Mit Schüssen aus einer Maschinenpistole hat ein Polizist in Überlingen am Bodensee einen wild gewordenen Bullen erschossen. Das vom Schlachthof entlaufene Rind war auf einen gestürzten Mann zugestürmt, wie die Polizei mitteilte.

Besitzer, Mitarbeiter und Polizei hatten das Tier am Freitag nach seiner Flucht in Überlingen verfolgt, konnten es aber nicht fangen. In Rage rannte der Bulle los, als er eine Schlinge um den Hals bekommen sollte. Weil einer der Verfolger gestürzt und deswegen schutzlos war, erschoss der Polizist das Tier. Menschen wurden nicht verletzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE