2.06.2020 12:58
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Polizei fängt Kälber ein
Die Kantonspolizei Zürich wurde am Pfingstsonntag mit einem nicht alltäglichen Auftrag bedacht. Sie wurden zu Cowgirls und Cowboys, wie es in einem Facebook-Eintrag heisst.

Mehrere Holstein-Kälber konnten am Sonntag aus einer Weide bei Winkel ZH ausbrechen. Die Ausreisserinnen suchten sofort das Weite. 

Nachdem sie über eine Autobahnbrücke gerannt waren, konnten die Polizisten bei einem Reitstall drei Tiere stoppen. Weitere 10 Kälber konnte die Polizei schliesslich bei Kloten «festnehmen». Dieser Einsatz bleibt den Cowgirls und Cowboys sicher länger in Erinnerung. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE