20.11.2019 19:00
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Deutschland
Pferd von Auto erfasst: tot
In der westfälischen Stadt Oer-Erkenschwick (D) ist es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Pferd gekommen. Der Autofahrer wurde verletzt, das Pferd verstarb noch auf der Unfallstelle. Mit Video

Am Dienstagabend rammte ein 86-jähriger Autofahrer in der westfälischen Stadt Oer-Erkenschwick (D) ein freilaufendes norwegisches Fjordpferd. Durch den starken Aufprall wurde das Pferd direkt getötet, der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Wie 24vest.de schreibt, handle es sich beim Unfall wohl um eine Verkettung unglücklicher Umstände. Das Tier sei offenbar von einem Hof ausgebrochen und dann in Richtung Oer galoppiert. Dort kam es zum schweren Unfall. Der 86-jährige Autofahrer habe sich dabei an Schulter und Rippe verletzt.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE