8.11.2018 16:22
Quelle: schweizerbauer.ch - khe
Deutschland
Pferd aus Anhänger geschleudert.
Im deutschen Mechernich kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pferd aus dem Anhänger geschleudert wurde. Das Tier überlebte nicht.

In Mechernich verlor am Mittwoch ein 58-jähriger Lenker das Bewusstsein und folglich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Seine 36-jährige Tochter, die auf dem Beifahrersitz sass, konnte das Gefährt nich zum Stehen bringen, schreibt "Spiegel Online".

Der Pferdeanhänger sei in die Höhe gestossen worden, woauf sich dieser vom Auto löste und quer zu diesem zum Stehen kam. Dabei wurde das Pferd auf eine Wiese geschleudert. Das Tier musste eingeschläfert werden. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE