12.05.2017 08:40
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Bern
Noch 107 Tage bis Unspunnen
Der Countdown läuft. Noch 107 Tage dauert es bis zum Unspunnenfest 2017- dem grossen Fest der Heimat. In Bern wurde am Donnerstag am Medien- und Partneranlass unter anderem die Sonderbriefmarke der Schweizerischen Post präsentiert.

Rund 100 Tage vor dem Unspunnenfest wurde am Donnerstagmittag die Sonderbriefmarke der Schweizerischen Post präsentiert. Die Unspunnen-Marke wurde im Bahnhof Bern persönlich von Susanne Ruoff, Konzernleiterin der Post, vorgestellt. Gestaltet wurde die Briefmarke von der Grafikerin Mansin Tang aus Wabern. Die Unspunnen-Marke ist ab sofort an den Poststellen erhältlich.

Unspunnen 2017

Das Unspunnenfest wird Ende August gegen 150'000 Besucher nach Interlaken locken. Das grosse Fest der Heimat gilt als Brückenbauer zwischen Stadt und Land, aber auch als Brückenbauer unserer Landessprachen und Kulturen. Es wird zum zehnten Mal ausgetragen.

Mehrere Uraufführungen

Im Fokus des Medienanlasses standen gleich mehrere Uraufführungen. Exklusiv für Unspunnen komponierte Marc Trauffer das Lied "Mir si Unspunnen". Der Song wurde von der bekannten Jodlerin "Misss Helvetia" Barbara Klossner und dem Schülerchor Matten uraufgeführt. Zudem wurde mit dem "Unspunnen Juz" eine weitere Neukomposition, gesungen von Sämi Zumbrunn in Begleitung von Klaus Rubin und Adolf Zobrist, vorgestellt. Komponiert wurde der "Unspunnen Juz" von Ernst Feuz.

Unspunnenbuch

Abgerundet wurde der Anlass "100 Tage vor dem Fest" mit dem neuen Unspunnenbuch. Der vielfältige Bildband zeigt auf über 300 Seiten die Geschichte und Faszination des Unspunnenfests auf. An der Vernissage reagierte Autor Martin Sebastian äusserst emotional: "Mein Gefühl für Unspunnen ist wie eine grosse Liebe! Sie hat mich gepackt - sie ist einfach da." Unterstützt wurde Sebastian vom Historik-Experten Unspunnen, Christoph Wyss. Das Buch ist ebenfalls ab sofort im Fachhandel erhältlich.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE