4.08.2015 07:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Hitze
Neuer Hitzealarm im Tessin
Der August hatte im Tessin noch mit kühlen Temperaturen und Regenschauern begonnen. Nun steht laut Behörden eine neue Hitzewelle im Südkanton bevor. Sie könnte bis Samstag andauern.

Die Hitzeperiode werde am Mittwoch beginnen, zum Wochenende sei allerdings schon wieder mit Abkühlung zu rechnen, teilte das Tessiner Amt für Gesundheit am Montag mit. Die Spitzentemperaturen aus dem Juli sollten in dieser Woche wohl nicht mehr erreicht werden. In Locarno-Monti kletterte das Thermometer im Juli auf 36,8 Grad, in Stabio auf 35,6 Grad. Auf einem Campingplatz in der Nähe von Lugano starb Ende Juli ein kleines Mädchen aus dem Kanton Thurgau in einem aufgehitzten Auto.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE