14.06.2017 07:05
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Thurgau
Neue Apfelkönigin gesucht
Die amtierende Apfelkönigin Angela Stocker sucht ihre Nachfolgerin. Für die Siegerin winkt ein unvergessliches Jahr und viele attraktive Preise.

Die Popularität der Thurgauer Apfelkönigin ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Die Botschafterin aus dem Thurgau ist inzwischen ein gern gesehener Gast an Veranstaltungen und TV-Sendungen. Sie hat die Gelegenheit, vielen interessanten Menschen zu begegnen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wer die einzigartige Obstregion im Amt der Apfelkönigin während einem Jahr vertreten möchte, kann sich ab sofort fürs Casting bewerben. Noch bis zum 31. August 2017 können die Bewerbungen auf der Homepage www.thurgauer-apfelkoenigin.ch eingereicht werden.

Anforderungen

Die Kandidatinnen sollten eine gute Ausstrahlung und eine initiative, spontane und sympathische Persönlichkeit mitbringen. Während dem Amtsjahr ist es wichtig, dass die Bewerberinnen kontaktfreudig und zeitlich flexibel sind. Damit die neue Apfelkönigin fachkundig über das Königs-Obst Auskunft geben kann, wird sie in die Themen rund um den Apfel eingeführt.

Die Nachfolgerin von Angela Stocker soll zwischen 20 und 30 Jahren jung sein und ihre Wurzeln möglichst im Thurgau haben. Die neue Apfelkönigin sollte zudem im Besitz eines Führerscheins sein.

Tolle Preise zu gewinnen

Der Besitz des Führerscheines ist aus einem bestimmten Grund von Bedeutung. Die Thurgauer Apfelkönigin 2017/18 erhält nebst einem Preisgeld in der Höhe von 2'000 Franken für ihr Amtsjahr einen Mitsubishi von der Emil Frey AG, Sonnenhof Garage in Frauenfeld.

Damit sie nicht nur bequem an die verschiedenen Anlässe im In- und Ausland kommt, sondern auch die Haarpracht immer sitzt, darf sich die Apfelkönigin während einem Jahr beim Hairstylist Pierre kostenlos frisieren lassen. Zusätzlich wird die Siegerin mit zwei Paar Luftkissen-Schuh kyBoot ausgerüstet. So wird sie auch lange Arbeitstage schmerzfrei überstehen.

Wahl an der OLMA

Bereits zum 20. Mal findet die Wahl zur Apfelkönigin statt. Für das Jubiläum wird die Apfelkönigin nicht wie gewohnt an der Thurgauer Herbstmesse Wega gekürt, sondern in der Arena an der OLMA in St.Gallen. Dies, weil der Kanton Thurgau dieses Jahr das Gastrecht an der OLMA geniesst.

Das Casting findet am 13. September statt. Die Wahl und Krönung zur neuen Thurgauer Apfelkönigin wird am 21. Oktober ausgetragen.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE