13.01.2016 08:08
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nestlé
Nestlé eröffnet neues Besucherzentrum
Zum 150-jährigen Jubiläum eröffnet der Nahrungsmittelkonzern Nestlé in den historischen Gebäuden von Henri Nestlé ein neues Besucherzentrum. Dort sollen gegen 250'000 Besucher pro Jahr die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Nestlé interaktiv entdecken.

Zwischen den historischen Nestlé-Gebäuden hinter dem Bahnhof von Vevey wird eine Glasstruktur eingesetzt. Dieser öffentlich zugänglich Teil wird auch ein Restaurant beherbergen. Das Zentrum wird «Nest» heissen und das bereits 1985 eröffnete Alimentarium in Vevey ergänzen.

Während das Alimentarium sich mit der Nahrung aus historischer, gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Perspektive beleuchtet, soll sich das «Nest» spezifisch mit Nestlé befassen. Das neue Zentrum wird am 2. Juni feierlich eingeweiht. Es handle sich nicht um eine Verherrlichung der Marke Nestlé, sagte Heidy Kelly, Medienverantwortliche des Projektes, der Nachrichtenagentur sda. Das Zentrum rücke die Männer und Frauen ins Zentrum, die Nestlé ausmachten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE