29.12.2014 15:30
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Kanada
Nadeln in kanadischen Kartoffeln
Der kanadische Kartoffelproduzent Linkletter hat ein Problem: Jemand sabotiert seine Kartoffeln mit feinen, kaum erkennbaren Nadeln.

Seit Anfang Oktober seien insgesamt zehn mit Nadeln gespickte Kartoffeln entdeckt worden, schreibt «20 Minuten». Nun fürchtet Linkletter um seinen Ruf und denjenigen der Kartoffel als sicheres und gesundes Lebensmittel. Die Polizei geht davon aus, dass die Nadeln absichtlich in die Knollen gesteckt wurden. Es wurde eine Belohnung von 100'000 kanadischen Dollar zur Ergreifung des Kartoffel-Saboteurs ausgesprochen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE