30.03.2016 17:34
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Melkanlage zerstört und Kühe freigelassen
Eine aussergewöhnlicher Vorfall hat sich in der Nähe des norddeutschen Cuxhaven (D) ereignet. Unbekannte zerstörten ein Melkanlage und liessen die Kühe ins Freie. Der Sachschaden ist gross.

Das stimmt jeden Bauern nachdenklich. In Appeln haben unbekannte Täter in der Nacht auf vergangenen Sonntag auf einem Bauernhof gewütet. Gemäss NWZ Online haben sie Melkanlage vollständig zerstört und die 100 Milchkühe ins Freie gelassen.

Der Bauern hatte viel Mühe, die Tiere wieder in den Stall zu treiben. Der Sachschaden wird von der lokalen Polizei auf mindestens 30‘000 Euro (rund 33‘000 Franken) geschätzt. Ermittlungen wurden aufgenommen, die Polizei sucht Zeugen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE