22.02.2013 06:51
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/afp/Reuters
Fast Food
McDonald's will auch Sibirien erschliessen
Nach langem Zögern will die US-amerikanische Fastfood-Kette McDonald's nun auch Sibirien erobern. In diesem Jahr sollen dort die ersten Restaurants eröffnet werden, wie der für die Region zuständige McDonald-Vertreter Chamsat Chasbulatow am Donnerstag in Moskau sagte.

Wegen fehlender Infrastruktur und Schwierigkeiten beim Aufbau eines Zuliefernetzes habe der US-Konzern diesen Schritt zunächst hinausgezögert. Insgesamt werde McDonald's in den nächsten drei Jahren 150 neue Restaurants in Russland eröffnen, teilte Chasbulatow weiter mit.

Die US-Fast-Food-Kette hatte im Januar 1990 ihre ersten Filialen in der damals auseinanderfallenden Sowjetunion eröffnet. Heute gibt es 357 McDonald's-Restaurants in 85 russischen Städten. Auch Kentucky-Fried-Chicken-Eigner Yum Brands hatte jüngst angekündigt, im laufenden Jahr bis zu 70 Restaurants in Russland und den früheren Sowjet-Ländern zu eröffnen. Daneben wollen auch Subway und Burger King ihre Filialnetz ausweiten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE