10.09.2015 17:08
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Mann auf Maiensäss schwer verletzt
Ein gravierender Unfall ereignete sich am Dienstagmittag auf einem Maiensäss bei St. Antönien. Ein Raupendumper hat sich überschlagen. Der Fahrer hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Graubünden war der Mann mit Umgebungsarbeiten beschäftigt. Als er Erde und Steine einen Abhang abladen wolle, geriet das Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen den Abhang hinaus.

In der Folge kippte der Dumper zur Seite und überschlug sich einmal. Unterhalb des Abhangs kam dieser unbeschädigt und wieder auf den Raupen stehend zum Stillstand. Der 52-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE