18.05.2015 09:43
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Thurgau
Lehrling bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Am Samstagnachmittag ist im thurgauischen Eschlikon ein Landwirtschaftslehrling beim Arbeiten an einer Kompostiermaschine schwer verletzt worden. Er wurde ins Spital überführt.

Der 17-Jährige wär gemäss Angaben der Kantonspolizei Thurgau um 16 Uhr im Weiler Tannhof alleine am Arbeiten an einer Kompostiermaschine. Aus noch unbekannten Gründen geriet er mit dem Oberkörper in die Maschine.

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Lehrling wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE