20.10.2015 10:10
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Freiburg
Landwirtschaftslehrling durch Explosion verletzt
Ein gravierender Arbeitsunfall ereignete sich am Samstagmittag im freiburgischen Alterswil. Ein leeres Benzinfass explodierte beim Aufschneiden. Der Lehrling erlitt Schnitt- und Brandwunden.

Gemäss Polizeiangaben war der junge Mann um 13.30 Uhr damit beschäftigt, mit einem Winkelschleifer ein leeres Benzinfass aufzuschneiden. Die Gase wurden durch den Funkenwurf entzündet. In der Folge explodierte das Fass.

Der 16-Jährige erlitt am Oberkörper und Gesicht Schnitt- und Brandwunden. Er wurde ins Spital überführt. Der Lehrling ist glücklicherweise ausser Lebensgefahr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE