29.07.2015 10:49
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Landwirt unter Transporter geraten
Am Dienstagnachmittag wurde in Pitasch GR ein Landwirt unter einem Transporter eingeklemmt. Er erlitt mittelschwere Beinverletzungen und musste ins Spital geflogen werden.

Gemäss Polizeiangaben war der Landwirt die Heuernte am Einfahren. Er fuhr dazu quer zum abfallenden Gelände. Der Transporter geriet auf der durchnässten Unterlage ins Rutschen. In der Folge kippte das Gefährt auf die Seite.

Der Landwirt geriet unter das Fahrzeug und wurde eingeklemmt. Drittpersonen gelang es noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, den Mann zu bergen. Er zog sich beim Unfall aber mittelschwere Beinverletzungen zu. Die Rega musste den Landwirt deshalb ins Kantonsspital Chur fliegen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE