17.04.2015 09:39
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Landwirt stirbt bei Traktorunfall
Am Donnerstagnachmittag hat sich in Fidaz bei Flims GR ein tragischer Unfall ereignet. Beim Mistausbringen ist ein Landwirt mit einem Traktor verunglückt und verstorben.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Graubünden war der 48-Jährige mit dem Traktor in Richtung Uaul da Fidaz unterwegs, um Mist auszubringen. Bei Mittelkriz fuhr er über abfallendes Wiesland talwärts. Dabei kam es zum Unglück.

Waldarbeiter entdeckten kurz vor 17 Uhr den  eingeklemmten Traktor im Gebüsch. Er befand sich rund 50 Meter unterhalb der Feldstrasse. Für den Landwirt kam jede Hilfe zu spät. Er war zwischen zwei Bäumen eingeklemmt, der Notfallarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden haben Ermittlungen zum den genauen Unfallhergang aufgenommen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE