21.12.2018 20:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Rückruf
Landi ruft Roller zurück
Die Landi Schweiz AG ruft wegen Unfallgefahr den Roller Vengo Zahara 125 zurück. Die Roller sollten nicht mehr verwendet werden. Sie würden kostenlos repariert.

Der Rückruf erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strassen (Astra), wie die Behörde am Freitag mitteilte. Bei den betroffenen Rollern könne in seltenen Fällen die Drosselklappe verklemmen. Dies könne dazu führen, dass der Roller trotz Loslassens des Gasgriffes weiterfahre und nur mit verstärkter Bremswirkung zum Stillstand gebracht werden könne.

Vom Rückruf betroffen sind die Roller Vengo Zahara 125, die letztes und dieses Jahr in den Landi-Läden verkauft wurden. Betroffene Kunden sollen über die rund um die Uhr besetzte Telefonnummer 052/218'98'70 mit der Axa-Hotline Kontakt aufnehmen. Die Roller würden repariert und stünden den Kunden voraussichtlich ab Ende Februar wieder zur Verfügung. Wer während der Reparaturzeit auf einen Roller angewiesen ist, kann sich an den Kundendienst der Landi Schweiz wenden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE