10.08.2013 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Australien
Krokodile greifen Rinder an
Die Zahl der Krokodile in Australien nimmt zu. Als Folge werden immer mehr Rinder von Krokodilen attackiert und getötet.

Die Viehherde von Stuart McKechnie in Carlton Hill im Norden des Landes ist besonders betroffen, wie ABC Rural berichtet. "Wir verlieren derzeit etwa 2 Rinder pro Tag", sagt McKechnie. Seine Herde befindet sich unmittelbar neben dem Ord River, der immer mehr Krokodile antreibt. Die Tiere sind zum Teil fast 5 Meter lang und können sogar ausgewachsene Stiere töten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE