15.09.2020 07:02
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/mge
Auszeichnung
Jugendfreundliche Bergdörfer gesucht
Berggemeinden können sich bis zum 10. Dezember bei der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) für die Auszeichnung «Jugendfreundliche Bergdörfer» bewerben.

Ausgezeichnet werden Dörfer, die sich gezielt mit den Bedürfnissen der Jugend und junger Familien auseinandersetzen, wie die SAB schreibt. Mit dem Label "Jugendfreundliche Bergdörfer" belohnt die SAB die Anstrengungen der Gemeinden, den Jugendlichen im Berggebiet eine Zukunft zu bieten.

Aktuell tragen 27 Gemeinden das Label. Dieses Jahr ist die Auszeichnung an Plaffeien, Evolène, Isenthal, Poschiavo und Guttannen vergeben worden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE