23.12.2015 17:39
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Holzfäller von Baum getroffen
In Libingen SG ereignete sich am Dienstagmorgen ein gravierender Arbeitsunfall. Ein 35-Jähriger wurde von fallenden Baum getroffen. Er musste ins Spital geflogen werden.

Gemäss Angaben der Kantonspolizei St. Gallen war der Mann gegen 11 Uhr an einem Hang mit dem Fällen von Bäumen beschäftigt. Beim Schneiden eines Fallkerbes bemerkte er, dass der Stamm des Baumes im Innern faul war. Er wies seine beiden Kollegen an, sich aus der Gefahrenstelle zu entfernen.

Mit der Motorsäge setzte er zum Fällschnitt an. Als der Stamm kippte, sprengte es die Wurzel. Diese schnellte in die Höhe und traf den 35-Jährigen an den Beinen. In der Folge stürzte er und rutschte den Hang hinunter. Dabei wurde der Mann vom Baum am Becken getroffen. Der Holzfäller zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er ins Spital geflogen werden musste.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE