13.07.2018 14:39
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Frankreich
Heisser Empfang für Veloprofis
In Frankreich findet derzeit das wichtigste Radrennen des Jahres statt. Am Donnerstag erlebten die Veloprofis an der Tour de France eine aussergewöhnliche Situation.

Die Radprofis kämpfen während der Tour de France jeweils um Punkte, Etappensiege und Bergpreiswertungen. Bei der sechsten Etappe zwischen Brest und Mûr-de-Bretagne ereignete sich ein nicht alltäglicher Vorfall, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Kurz bevor die Fahrer die Stelle passierten, haben Heu-Rundballen Feuer gefangen. Just in dem Moment, als die Profis vorbeifuhren, schlugen die Flammen heftig aus. Der beissende Rauch wurde teilweise auch in die Richtung der Fahrer geblasen. Verletzt wurde beim Vorfall niemand. Weshalb die Heuballen in Brand geraten sind, ist unklar.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE