7.10.2018 20:15
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Zürich
Fast in Jauchegrube gestorben
Am Samstagmorgen hat sich in einem Güllenkasten in Urdorf ZH ein gravierender Arbeitsunfall ereignet. Zwei Männer wurden lebensgefährlich verletzt. Sie konnten erfolgreich reanimiert werden.

Gegen 9.30 Uhr wurden die beiden Männer regungslos in der Jauchegrube entdeckt. Die umgehend ausgerückten Rettungskräfte konnten den 25- und 48-Jährigen aus der Grube bergen.

Sofort wurden die beiden reanimiert. Nachdem die Wiederbelebungsmassnahmen erfolgreich verliefen, wurden die Arbeiter mit einem Rettungshelikopter sowie einem Rettungswagen ins Spital gebracht. Sie befinden sich gemäss Angaben der Kantonspolizei Zürich nach wie vor in kritischem Zustand.

Gemäss ersten Erkenntnissen waren die Männer mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Die genaue Unfallursache wird von der Kantonspolizei und der Staatsanwaltschaft untersucht. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE