2.09.2014 19:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Deutschland
D: Rind spiesst Joggerin auf
Eine Kuh ist mitten in München auf der Flucht vor dem Schlachter von der Polizei erschossen worden. Das Tier war am Dienstagmorgen aus einem Schlachthof in der Innenstadt ausgebrochen und hatte sich auf den Weg zum Oktoberfestgelände gemacht.

Die Kuh umrundete die Theresienwiese und attackierte eine Joggerin, die ihr dabei im Weg war. «Sie spiesste die Joggerin mit den Hörnern von hinten auf», sagte ein Sprecher der Polizei und bestätigte damit Medienberichte. Die junge Frau wurde schwer verletzt. Schliesslich wurde die Kuh erschossen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE