24.04.2019 17:47
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Graubünden
Brand auf Erdbeerfeld zerstört 1 ha
In Zizers GR ist es am Mittwochmittag auf einem Erdbeerfeld zu einem Brand gekommen. Eine landwirtschaftliche Parzelle von rund einer Hektare wurde dabei zerstört.

Am Mittwoch waren dreizehn Mitarbeiter eines landwirtschaftlichen Betriebes in Zizers GR damit beschäftigt, ein Erdbeerfeld mit frischem Stroh einzustreuen. Bevor die Arbeiten beendet waren, stellten die Mitarbeiter einen brennenden Strohballen fest.

Sofort versuchten sie das Feuer zu löschen, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt. Durch den Wind verstärkt breitete sich das Feuer rasch auf das ganze Feld aus. Mit 25 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr Calanda aus. Nach rund einer Stunde hatten sie den Brand unter Kontrolle und gelöscht.

Insgesamt wurde eine Fläche von zirka einer Hektare zerstört. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE