16.05.2018 17:29
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Innerrhoden
Blitz schlägt in Scheune ein
Glück im Unglück für einen Landwirtschaftsbetrieb in der Nähe von Appenzell AI. Ein Blitz hat am Dienstagnachmittag eine landwirtschaftliche Scheune getroffen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Der Blitz traf das Scheunendach gegen 17.15 Uhr. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, war bereits Rauch erkennbar. Die Einsatzkräfte kühlten die vom Blitz getroffene Balken- Dach- und Fassadenkonstruktion ab. So konnte ein Ausbrechen eines Feuers verhindert werden.

An der an ein Wohnhaus angebauten Scheune entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken. Gemäss Polizeiangaben konnten die Tiere während des Einsatzes im Stall bleiben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE