1.09.2015 14:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Glarus
Beim Holzen von Tanne erfasst
Am Montagmittag ereignete sich im Oberseetal bei Näfels GL ein gravierender Arbeitsunfall. Ein Mann wurde von einer Tanne erfasst und mittelschwer verletzt.

Der 18-Jährige war um 11.50 Uhr im Obertalerwald mit Holzarbeiten beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen wurde er beim Fällen einer Tanne von dieser erfasst und eingeklemmt. Der Forstwart erlitt mittelschwere Thorax- und Beinverletzungen. Er musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Glarus untersucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE