6.07.2020 12:50
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Glarus
Bei Stallarbeiten abgestürzt
Ein gravierender Arbeitsunfall hat sich am Sonntagabend in einem Stall in Niederurnen GL ereignet. Ein Mann stürzte bei Umbauarbeiten mehrere Meter in die Tiefe.

Gemäss Polizeiangaben waren kurz 19 Uhr drei Männer in einem Stall mit der Demontage eines Heuverteilers beschäftigt. 

Aus noch ungeklärten Gründen stürzte einer der Männer 8 Meter in Tiefe. Durch den Aufschlag auf dem Stallboden brach sich der 28-Jährige den Arm. Zudem zog er sich Verletzungen an Rücken und Becken zu. 

Er wurde mit dem Heli ins Spital nach Zürich geflogen. Der Unfallhergang wird untersucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE