15.01.2019 16:44
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
TV
Bei Bauern auf Schatzsuche
Der TV-Sender 3+ lanciert eine neue TV-Show. Bei «Schatz oder Plunder – Fundstück vom Land» stöbert Moderator Marco Fritsche zusammen mit dem Chef des Zürcher Brockenhauses auf Dachböden von Bauern nach Trouvaillen. Die Gegenstände sollen gewinnbringend verkauft werden.

3+ ist mit der TV-Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht…» sehr erfolgreich. Besonders Anklang findet die Sendung bei der weiblichen Zielgruppe zwischen 15 und 34 Jahren.

Der Privatsender will mit dem neuen Format an den Erfolg anknüpfen. Bei «Schatz oder Plunder – Fundstück vom Land» werden die Dachböden und Keller bei Bauern auf wertvolle Gegenstände abgesucht. Moderator Marco Fritsche erhält dabei Unterstützung von Ueli Müller, Chef des Zürcher Brockenhauses. Müller, ehemaliger Banker, agiert in der Sendung als Experte. Wird der bei einem Bauern fündig, schätzt er den Wert des Gegenstandes. Doch damit ist der Artikel noch nicht verkauft. Der Landwirt ist auf ein Angebot angewiesen.

Und dieses erhält von Händlern. Bei «Schatz oder Plunder» sind vier mit von der Partie. Einer davon ist der Showproduzent und frühere Circus Artist Dominic Ulli. Er arbeitete lange mit Unternehmen wie Cirque du Soleil, Zirkus Knie und dem Europa-Park zusammen. Bei der neuen TV-Show erhofft er sich, auffällige Unikate für seine Events «The Art of Show» zu ersteigern. Der zweite Experte ist Sven Andres, Geschäftsführer der «Brocki Pfannenstil»-Filialen, hofft, einige wertvolle Antiquitäten bei den Bauern zu finden. Händler drei und vier sind Bernhard und Marlen Jost. Das Ehepaar betreibt in Weiningen einen eigenen «Antik-Liquidationen»-Laden.

Bei «Schatz oder Plunder» machen aus «Bauer, ledig, sucht» bekannte Bauer mit. Kultbauer Sepp und seine Claudia hoffen, dass ein Fundstück einen Käufer findet. Jungbauer Benjamin (26) aus der 13. Staffel möchte auf seinem Hof etwas Platz schaffen. Bauer Urban (37) war vor 9 Jahren bei «Bauer, ledig, sucht» zu sehen. Mittlerweile ist er mit seiner Frau Sabrina seit 6 Jahren verheiratet und zusammen haben sie vier Kinder Die Kinder hoffen mit einer Rarität ihr Taschengeld aufzustocken.

Die Sendung «Schatz oder Plunder – Fundstück vom Land» wird vorerst als Zweiteiler auf 3+ zu sehen sein. Am 17. Januar wird die erste Folge um 22:00 Uhr im Anschluss an «Bauer, ledig, sucht» ausgestrahlt. Die zweite Sendung folgt am 24. Januar um 20:15 Uhr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE