12.10.2018 15:22
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Österreich
Auto von Grubber aufgespiesst
Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag bei Schwarzenau (A). Ein Auto verkeilte sich mit einem Grubber und wurde regelrecht. Der Lenker hatte grosses Glück. -> Mit Video

Wie heute.at berichtet, wolle der Autofahrer den Traktor mit angekoppelten Grubber überholen. Dabei hatte er wohl die Verkehrslage falsch eingeschätzt. Es kam unweigerlich zur Kollision. Dabei wurde das Auto aufgespiesst.

Der Zusammenprall war so heftig, dass der Traktor und der Grubber zur Seite kippten. Der in das landwirtschaftliche Arbeitsgerät verkeilte Peugeot war plötzlich nicht mehr unter dem Grubber, sondern wurde in die Senkrechte befördert. 

Die Feuerwehr konnte den verletzten Autofahrer aus dem Wagen befreien. Er wurde ins Spital gefahren, konnte aber am Donnerstag dieses bereits wieder verlassen. Die Feuerwehr trennten in der Folge den Grubber vom Peugeot, stellten die Fahrzeuge mit einem Bagger und einer Seilwinde zurück auf die Räder und transportierten sie ab.

Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der Wagen erlitt Totalschaden, am Grubber und am Traktor entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE