16.02.2020 19:05
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Auto völlig demoliert auf Acker
Am Freitagnachmittag ereignete sich bei Hendschiken AG ein heftiger Autounfall. Ein 27-Jähriger geriet mit seinem Auto durch ein schmales Waldstück, worauf sich der Wagen mehrfach überschlug.

Gemäss Polizeiangaben war der Autofahrer kurz vor 13.30 Uhr von Ammerswil in Richtung Hendschiken unterwegs, als er noch aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Wagen durchbrach ein kleines Waldstück. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach. Völlig demoliert kam das Auto im angrenzenden Acker zum Stillstand. Der Lenker verletzte sich und wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt. An Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung der Unfallursache eine Strafuntersuchung eröffnet. Sie ordnete zudem eine Blut- und Urinuntersuchung beim Verletzten an.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE