16.09.2019 08:01
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Kulturerbe
53'000 Besucher an Tagen des Denkmals
«Farben» sind im Zentrum der Europäischen Tage des Denkmals 2019 in der Schweiz gestanden. 53'000 Besucherinnen und Besucher nahmen am Samstag und Sonntag an über tausend Veranstaltungen an über vierhundert Orten teil.

Dies teilten die Organisatorin von der Nationalen Informationsstelle zum Kulturerbe (NIKE) mit. Die Teilnehmenden hätten erfahren, wie Farben zur gebauten Umwelt gehörten und die Identität der Menschen prägten, hiess es in der Mitteilung. Die Denkmaltage 2019 hätten Farben im Kulturerbe sicht- und erlebbar gemacht.

Die Anlässe luden ein zum Entdecken der Farbcodes von Schweizer Dörfern und Städten. Sie liessen die Besucherinnen und Besucher in die Atmosphäre farbiger Innenräume eintauchen, Klangfarben hören, Lieblingsfarben mischen. Kennenlernen konnten auch die als Weltkulturerbe ausgezeichneten Werke des Schweizer Architekten Le Corbusier in Zürich, Genf oder La Chaux-de-Fonds.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE