22.06.2016 14:56
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wetter
30-Grad-Marke geknackt
Zum ersten Mal in diesem Jahr ist es in der Schweiz am Mittwoch über 30 Grad heiss geworden: Kurz nach Mittag kletterte die Temperatur im Wallis an der offiziellen Messstation in Sitten auf über 30 Grad.

Am späten Nachmittag wurden dann in Visp sogar 33,3 Grad verzeichnet, wie der Webseite von MeteoNews entnommen werden konnte. Ein Sprecher von MeteoNews sagte auf Anfrage, dass am Freitag im Wallis sogar Spitzenwerte von bis zu 35 Grad erwartet werden.

Auch in einigen Gegenden der restlichen Schweiz kletterten die Temperaturen am Mittwoch auf über 30 Grad. In Winterthur wurden 31 Grad gemessen, in Sitten 30,5 Grad und in Sempach LU 30,3 Grad. 30 Grad meldeten die Messstationen in Grono GR und Zunzgen BL.

Mehr Wetter finden Sie hier

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE