14.10.2018 13:11
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Graubünden
27,2 Grad Mitte Oktober
So warm war es in Chur zu dieser Zeit im Herbst noch nie seit Messbeginn im Jahr 1959: 27,2 Grad am Samstag, dem 13. Oktober, bei leichtem Föhneinfluss, glaubt man Meteonews. Der Wetterdienst vermeldete auch landesweit viel Sonnenschein.

Es ist seit 1959 die vierthöchste Temperatur in Chur im Oktober, die höheren Werte wurden allesamt in der ersten Oktober-Dekade verzeichnet. Auch in Basel-Binningen BL, Delsberg JU und in Illanz GR konnte heute ein Sommertag registriert werden.

In der 121-jährigen Messreihe von Basel-Binningen finden sich nur 1923 und 1967 noch später im Oktober je ein Sommertag. In der Nordwestschweiz werden solche Temperaturen im Oktober sonst nur bei kräftigem Südwestwind erreicht, daher sei es umso erstaunlicher, so Meteonews, dass die 25 Grad trotz windschwacher Wetterlage erreicht wurden.

Dafür verantwortlich ist Viktor, ein Hochdruckgebiet über Osteuropa und Russland, das unser Wettergeschehen voraussichtlich weiterhin bestimmen wird.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE