8.11.2019 06:30
Quelle: schweizerbauer.ch - Kathrin Herren
Verleihung
Neue Moderatorin beim Agropreis
Nicole Berchtold tauscht High Heels gegen Stallstiefel. Die Moderatorin der SRF-Fernsehsendung Glanz & Gloria führt durch die Verleihung des Agropreises. Passt das? schweizerbauer.ch fragt nach.

"Schweizerbauer.ch": Sie moderierten erstmals den Agropreis. Wie war das für Sie?

Nicole Berchtold: Es hat grossen Spass gemacht. Sowohl Nominierte als auch Publikum und Jury zeigten viele Emotionen. Ich mag das bodenständige Publikum. Auch ich bin eine bodenständige Person. Daher hat das sehr gut gepasst.

Was verbindet Sie mit der Landwirtschaft?¨

Ich habe keinen direkten Bezug zur Landwirtschaft. In unserer Nachbarschaft gibt es jedoch viele schöne Bauernhöfe, die wir regelmässig besuchen. Ab und zu helfen wir beim Kartoffelgraben mit oder schauen im Stall vorbei, ob neue Kälber geboren sind. Zudem werden meine Buben wohl einmal Bauern. Sie sind schon ganz wild am Spieltraktor fahren in unserem Garten. 

Feiern Sie heute Abend mit den Bauern mit?

Ja, ich werde mitfeiern und sicherlich unserem Gewinner mit dem Projekt Pflanzenkohle nochmals die Hand schütteln und ein paar Worte wechseln. Aber  auch mit den übrigen Nominierten, die enorm viel Herzblut in ihre Projekte und die Präsentationen gesteckt haben. Und dann werde ich auch ein bisschen Feedback für mich einholen. Das ist immer schön nach getaner Arbeit. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE