11.08.2020 06:29
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/mge
Agropreis
Jetzt für Prix Montagne anmelden
Der Prix Montagne zeichnet zum zehnten Mal erfolgreiche Projekte des Schweizer Berggebiets aus. Bis zum 18. August 2020 können Projekte für die diesjährige Verleihung angemeldet werden.

Seit 2011 wird der Prix Montagne von der Schweizer Berghilfe und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB verliehen. Mit den dotierten CHF 40'000 wird jährlich ein Projekt unterstützt, das zur «Wertschöpfung und Beschäftigungsentwicklung im Berggebiet oder zur Diversifikation der Wirtschaftsstrukturen» beiträgt, heisst es in einer Pressemitteilung. Zusätzlich vergibt die Schweizerische Mobiliar Genossenschaft einen mit CHF 20'000 dotierten Publikumspreis.

Bis zum 18. August 2020 können Kandidatinnen und Kandidaten für die diesjährige Verleihung ihre Projekte einreichen. Die Jury beurteilt laut der Mitteilung, ob die Projekte seit mindestens drei Jahren erfolgreich sind, einen Beitrag zur Wertschöpfung und Beschäftigung oder zur wirtschaftlichen Diversität in einer Bergregion leisten und anhand eines Modellcharakters nachgestellt werden können.

Am 10. Dezember 2020 wird Bundesrat Guy Parmelin den Prix Montagne verleihen. Projekte von Privatpersonen, Organisationen oder Unternehmen aus dem Berggebiet können ab sofort auf www.prixmontagne.ch eingereicht werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE